Die flixo Versionen im Überblick

Eingabe

Funktion energy energy plus frame pro

Eingabe des Modells direkt in flixo

Mehrere Modelle im selben Dokument

Verwenden und Erstellen von Komponenten (Bausteinen)

DXF Import

Erweiterter DXF Import (autom. Materialisieren, nur Ausschnitte importieren)

Grafikobjekte

3D äquivalente Objekte

3D äquivalentes Objekt Schraube gemäss EN ISO 12631

Wärmequellen

Glaspaket

Parametrisierte Objekte

Schichten-Objekte

Vereinfachtes Lufthohlraum-Modell

Lufthohlraum-Modell gemäss EN ISO 10077-2

Gase gemäss EN ISO 673

Dokumentenschutz analog zu Excel, Schutz von Parametern

Datenbanken, Bibliotheken

Funktion energy energy plus frame pro

Erweiterbare Materialdatenbank

Erweiterbare Randbedingungsdatenbank

Erweiterbare Komponentendatenbank

Beispiele DIN 4108 Beiblatt 2

Berechnung

Funktion energy energy plus frame pro

Keine Gitterbeschränkung

Automatische Gitterverfeinerung

Automatisches Einhalten der Genauigkeitsanforderungen (EN ISO 10211)

Stapelberechnung

Berücksichtigen von Strahlungs-Oberflächeneigenschaften

Resultate

Funktion energy energy plus frame pro

Isothermen

Temperaturlandschaft

Wärmestromlinien

Wärmestromdichteverteilung

Wärmstromdichte

Wärmestrom

lokale Temperatur

minimale Oberflächentemperatur, fRSi-Wert

U-Wert parallele Schichten

äquivalenter U-Wert (periodische Wärmebrücken)

Rahmen U-Wert (EN ISO 10077-2)

Fugen U-Wert (EN ISO 12631)

Rollladenkasten U-Wert (EN ISO 10077-2)

Psi-Wert

Randverbund Psi-Wert (EN ISO 10077-2)

Ergebnisdarstellung

Funktion energy energy plus frame pro

Freies Anpassen und Gestalten des Seiten-Layouts

Erstellen eigener Dokumentvorlagen

Zuweisen von Dokumentvorlagen

Einfügen von Formeln, Textbausteinen, Logos etc. in Berichte

Exportieren der Resultate als Bild und CSV

Exportieren als DXF

Exportieren der Resultate über die Zwischenablage

Hilfe und Dokumentation

Funktion energy energy plus frame pro

Handbuch als pdf

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Kontexthilfe

Hilfe im Programm und Online

;
;